Julian Ziegler gewinnt Preisschafkopf

108 Schafkopffreunde, darunter neun Frauen konnten wir zum Preisschafkopf im Sportheim begrüßen. Die Auswertung der zwei Spielrunden zu je 30 Spielen übernahm unser Schriftführer Walter Biersack.

Auf den ersten drei Plätzen landeten Julian Ziegler aus Steinensittenbach mit 60 Punkten, vor Bianca Münch aus Kulmbach mit 55 Punkten und Herbert Lautner aus Naslitz, der auf 48 Punkte kam. Sie entschieden sich in dieser Reihenfolge für die drei Geldpreise von 300, 150 und 50 Euro. Der Viertplatzierte Josef Lautner aus Menzlas wählte einen Schweineschlegel.

Zum alljährlichen Preisschafkopf gehört in Vorbach immer auch eine Verlosung von Sachpreisen, bei der Doris Neubauer (Schweineschlegel), Werner Trenz (Torte), Daniel Sendlbeck (Asbach) und Werner Künneth (Sekt) das Glück auf ihrer Seite hatten.

Unser Dank gilt den zahlreichen Teilnehmern für ihr Kommen und den Geschäftsleuten aus der näheren Umgebung sowie den Privatspendern, die so viele Preise zur Verfügung gestellt hatten, dass jeder Teilnehmer einen davon mit nach Hause nehmen konnte.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.