Preisschafkopf

Herzliches Vergelt’s Gott sagen wir den Privatpersonen und Geschäftsleuten, die uns die zahlreichen Geld- und Sachpreise für den Preisschafkopf am 29. Februar zur Verfügung gestellt haben. Damit konnte fast jeder der 116 Kartler – darunter 10 Frauen – einen Preis mit nach Hause nehmen. Schnell vergriffen waren dabei auch die zwölf Torten, die die FCV-Damenriege mitgebracht hatte.

Sieger dieser Veranstaltung wurde übrigens der Bayreuter Udo Böhnke, vor Johannes Kreutzer aus Oberbibrach und Reinhold Siegert aus Röslau. Sie nahmen in dieser Reihenfolge die drei Geldpreise von 300 Euro, 150 Euro und 50 Euro mit nach Hause. Für ein stattliches Ziergehölz entschied sich Patrick Künneth aus Oberbibrach als Vierter. Der Eschenbacher Josef Held landete auf dem fünften Platz und durfte sich über einen Gutschein für ein Reh freuen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.