Erste Mannschaft gewinnt gegen SVSW Kemnath mit 3:1

Mit einigen taktischen Umstellungen und noch konditionellen Defiziten ging die erste Mannschaft in das erste Vorbereitungsspiel gegen den SV Heinersreuth. Sie war über weite Strecken des Spiels überfordert, die 2:3-Niederlage somit auch verdient. Die Treffer erzielten Patrick Künneth und Christoph Fischer.

Auch zum zweiten Testspiel gegen den SVSW Kemnath nahm Spielertrainer Florian Ruder – bedingt durch einige Ausfälle – erneut einige Umstellungen in der Mannschaft vor. Von Beginn an war die Hintermannschaft eng an den Leuten, spielte schnell in die Spitze und kam so bereits in der ersten Hälfte zu einer Reihe von Torchancen. Eine davon verwandelte Haroun Kahouli nach Vorlage von Florian Ruder.  Auch nach dem Seitenwechsel setzte die Heimelf auf schnelle Gegenstöße und erhöhte durch Jonas Heindl und Haroun Kahouli auf 3:0.
Die Gäste kreuzten in der ersten Halbzeit nur selten vor dem Heimtor auf. Erst im Verlauf der 2. Spielzeit kam der Kreisligist besser ins Spiel und auch zu einigen Torabschlüssen, die aber – wenn sie aufs Tor kamen – vom aufmerksamen Keeper Johannes Rumsauer entschärft wurden.  Lediglich Christian Ferstl gelang zwei Minuten vor Schluss der Ehrentreffer.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.